AUFENTHALT IN DEUTSCHLAND

3. Wie bekomme ich eine Niederlassungserlaubnis?

Die Niederlassungserlaubnis ist ein unbefristeter Aufenthaltstitel. 

 

Es ist langfristig sinnvoll, wenn Sie eine Niederlassungserlaubnis beantragen. Es ist wichtig, dass Sie dazu ständig einen Aufenthaltstitel haben. Sonst werden die Zeiten Ihres Aufenthalts in Deutschland nicht komplett gezählt.

 

Sie bekommen die Niederlassungserlaubnis, wenn:

• Sie seit fünf Jahren eine Aufenthaltserlaubnis haben

• Sie keine Vorstrafen haben

• Sie sich und Ihre Familie ernähren können

• Sie ausreichende Deutschkenntnisse besitzen

 

Zeiten der Ausbildung werden zur Hälfte angerechnet. 

 

Hier finden Sie weitere Informationen: